/de/sysglobalassets/global-assets/capabilities/lens_thick_light.svg

Schroders Immobilienwerte Deutschland

Anteilscheinklasse

P

Gothaer

S

I

Ausgabepreis in EUR

108,81

106,40

103,00

103,00

Rücknahmepreis

103,63

103,30

 

 

Orderannahmeschluss: 16:00 Uhr

Schroders Immobilienwerte Deutschland – ein offener Immobilienfonds neuester Generation

Eine Immobilie ist ein Investment, das sich fast immer lohnt – egal ob als mittel- bis langfristige Geldanlage oder als wichtiger Bestandteil der privaten Altersvorsorge. Der offene Immobilienfonds Schroders Immobilienwerte Deutschland bietet Anlegern die Möglichkeit, sich an einem gemanagten Portfolio ausgesuchter Immobilienobjekte zu beteiligen.

Der Fonds wurde im Mai 2021 neu aufgelegt und repräsentiert eine neue Generation der Immobilienfonds. Er orientiert sich streng an ökologischen und sozialen Kriterien und erfüllt die Anforderungen des Art. 8 der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Aufgrund der regionalen Fokussierung investiert der Fonds ausschließlich in Immobilienobjekte in Deutschland - der größten Volkswirtschaft der Europäischen Union (EU). Dabei nutzt das Fondsmanagement die Erkenntnisse aus der Analyse der Corona-Pandemie und meidet risikobehaftete Branchen sowie Assetklassen.

Immobilien in Großstädten und Ballungsgebieten sind besonders attraktiv

Die als Urbanisierung bezeichnete Ausbreitung städtischer Lebensformen hat unsere Gesellschaft in den letzten Jahren stark geprägt. Dem vom Auswärtigen Amt initiierten Portal „deutschland.de“, zufolge leben mittlerweile rund drei Viertel der Menschen in Deutschland in Städten oder Ballungsgebieten. Groß- und Mittelstädte bieten häufig attraktivere Arbeitsplätze, effizientere Mobilitätsstrukturen und vielfältigere Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebote als ländliche Regionen. Insbesondere die Metropolen ziehen immer mehr Menschen an. Dabei werden auch die Städter immer älter,  was erhebliche Auswirkungen auf unsere Städte hat. Wohnbereiche und Einrichtungen des täglichen Bedarfs gewinnen an Bedeutung. Gleichzeitig verändern Trends zu Homeoffice und E-Commerce gewerbliche Infrastrukturen. Immobilienfonds, die sich auf entsprechende Lagen und Nutzungsarten konzentrieren, werden von den Veränderungen profitieren.

Betongold statt Minuszinsen

Das anhaltend niedrige Zinsniveau in Europa macht es Anlegern schwer, attraktive Renditen bei moderaten Risiken zu erzielen. Der von der Deutschen Bundesbank berechnete Basiszinssatz ist seit 2013 negativ, die Verzinsung sehr sicherer Anlagen wie der 10-jährigen Bundesanleihe liegt seit längerer Zeit sogar unter der jährlichen europäischen Inflationsrate. Auf der Suche nach Alternativen werden Anleger zunehmend im Immobilienbereich fündig. Mehr als 100 Mrd. Euro sind zur Zeit in offenen Immobilienfonds investiert, die in Deutschland angeboten werden. Der Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI) weist in seinem Quartalsbericht zum 31.03.21 für Immobilienfonds im 10-Jahres-Zeitraum eine durchschnittliche Rendite von 2,8%* p.a. aus. Die Wertschwankungen der Fonds waren dabei gering. Die sog. Volatilität liegt lt. BVI mit 0,6% p.a. deutlich unter der Schwankungsbreite der meisten anderen Anlageformen. Kein Wunder, dass Immobilien in Anlegerkreisen auch „Betongold“ genannt werden.

*Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Germany-icon.png

 

Fokus Deutschland

Der Fonds fokussiert sich bei seinen Investitionen auf Immobilienobjekte in deutschen Metropolregionen. Städte und Wirtschaftszentren, die von der anhaltenden Urbanisierung besonders profitieren, lassen langfristig steigende Mietpreise und eine hohe Vermietungsquote erwarten. Insbesondere im europäischen Vergleich erweist sich die Robustheit und langfristige Stabilität der deutschen Wirtschaft mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten als Plus. Planbare und transparente Regelungen tragen zusätzlich zur außergewöhnlichen Attraktivität des deutschen Immobilienmarktes für Investoren bei.

esg_icon.png

 

Fokus Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsaspekte sind heute maßgebliche Treiber für die Qualität der Immobilienobjekte und deren langfristige Rentabilität. Das Fondsmanagement legt daher großen Werte auf eine Nachhaltigkeitszertifizierung der Immobilien und soziale Aspekte im Rahmen der Immobiliennutzung. Zudem werden Aspekte einer nachhaltigen Unternehmensführung berücksichtigt. Der Schroders Immobilienwerte Deutschland richtet den Auswahlprozess streng an ökologischen und sozialen Merkmalen aus und qualifiziert sich daher als Produkt im Sinne des Art. 8 der EU Offenlegungsverordnung.

corona-icon.png

 

Fokus Corona-Resistenz

Die Ausbreitung des Coronavirus hat die meisten europäischen Volkswirtschaften stark getroffen. Viele Geschäfte sind geschlossen oder verzeichnen einen starken Kundenrückgang. Unternehmen leiden durch unterbrochene Lieferketten, Einschränkungen für die Geschäftstätigkeit und einem starken Rückgang der Nachfrage. Immobilienanleger sind besonders betroffen, wenn es zu Beeinträchtigungen der Erträge durch Mietausfälle und reduzierte Immobilienwerte kommt. Der Schroders Immobilienwerte Deutschland Fonds hingegen startet ohne von der Corona-Krise betroffene Altbestände.

Fondsprofil

Zahlen, Daten, Fakten – die Informationen zum Schroders Immobilienwerte Deutschland werden kontinuierlich aktualisiert. So haben Sie die Wertentwicklung und das Portfolio des Fonds immer im Blick.

Fondsmanagement

Lernen Sie das Team hinter dem Fonds kennen. Schroders-Experten mit langjähriger Erfahrung sind für den Erwerb und das Management der Immobilien verantwortlich.

Fondsdokumente

Vom Verkaufsprospekt bis zum Jahresbericht – eine Zusammenstellung wichtiger Dokumente zum Schroders Immobilienwerte Deutschland gibt Ihnen einen Überblick über alle Details.

Ihr Kontakt zu Schroders Real Estate

Schroder Real Estate KVG mbH

Taunustor 1 (TaunusTurm)
60310 Frankfurt am Main
Germany
Telephone +49 (0) 69 975717-700

Schroder Real Estate Asset Management GmbH:

Maximilianstraße 31
80539 Munich
Germany
Telephone +49 (0) 89 242 98-0




Kontakt Frankfurt

Telefon

+49 (0) 69 975717-700

Haben Sie ein spezifisches Anliegen, helfen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne weiter:

Kontakt Frankfurt

Schroder Real Estate stellt seinen Kunden eine breite Palette an Pan-Europäischen Immobilienprodukte wie offene und geschlossene Immobilienfonds, Spezialfonds und Dachfonds oder börsennotierte REITs und Immobilienaktienfonds zur Verfügung.

Die auf dieser Website und all unseren Social Media Kanälen gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Ausschließlich zum Zweck der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Schreibweise sowie auf eine Mehrfachbezeichnung verzichtet. Alle personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Website (und allen eingebundenen Dokumenten) und auf unseren Social Media Präsenzen sind somit geschlechtsneutral zu verstehen.